28. Juli - 6. August 2017
                  
Donauinsel (zw. Floridsdorfer- u. U6/Schnellbahnbrücke)
1210 Wien


Wien wird zur Welthauptstadt des Beach Volleyball

Wenn von 28. Juli bis 6. August 2017 die FIVB Beach Volleyball-WM auf der Donauinsel ihre Netze aufbaut.

Wien fungiert für 10 Tage als Basis der Weltmeisterschaft, ist Austragungsort für alle Gruppenspiele und natürlich werden auch die Finalspiele in der eigens errichteten Arena auf der Donauinsel ausgetragen. Die Donauinsel bietet den perfekten Standort für das Spektakel: Neben der Austragung der Spiele bietet sie auch ein tolles Surrounding für lange Beach Nights sowie für eine Jugend- und Freizeitmesse.

Tickets

Grundsätzlich ist der Eintritt frei und man benötigt keine Tickets, um auf das Veranstaltungsgelände zu gelangen. Nachdem an den Wochenenden (Freitag, Samstag & Sonntag) allerdings mit einem großen Ansturm gerechnet und nichtsdestotrotz ein geordneter Einlass ermöglicht werden soll, wird im Vorfeld eine begrenzte Anzahl an Tickets ausgeben. Sobald diese Tickets verfügbar sind, informieren wir Sie hier, auf der Website der Beachvolleyball Major Series oder auf Facebook.

VIP-Tickets

Wenn Sie die Spiele aus der exklusiven Perspektive des VIP-Bereichs miterleben möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das Veranstaltungsteam unter vip@acts.at

Teams

Die 48 weltbesten Teams pro Geschlecht kämpfen in 208 Spielen um die Preise


Die Location - Der Center Court

•    16.000 m2 Gesamtfläche
•    10.000 Sitzplätze
•    Großzügige Public Area
•    TV-Area für Live-Übertragungen
•    1.200 m2 VIP Bereich
•    2.200 VIP-Sitzplätze


Das Programm

•    Public Viewing: Für alle, die keinen Platz im Stadion finden, gibt es die Möglichkeit alle Spiele live und hautnah in der Public Viewing Area mitzuerleben.

•    Jugendmesse: Verschiedene Sport- und Entertainment-Attraktionen und zahlreiche Aussteller präsentieren sich auf dem Messegelände.

•    Partyzone: Neben der Eröffnungszeremonie und einem Abschlussevent gibt es natürlich auch abends verschiedene Events in der Event Area.

•    On Court Entertainment: Das Publikum wird bei allen Spielen miteingebunden - durch Interaktion mit den Zuschauern wird es im Stadion beben und die Stimmung wird so richtig angeheizt.