Gutes Weinjahr mit hoher Qualität

Der 27. Juni 2017 ist ein wichtiges Datum für Wiens WinzerInnen und alle LiebhaberInnen edler Tropfen – die besten Wiener Weine werden im Rathaus gekürt und mit dem Wiener Weinpreis ausgezeichnet. Bereits zum 13. Mal werden Top-Weine prämiert, die ausschließlich aus Wiens Anbaugebieten gewonnen wurden. Bürgermeister Michael Häupl wird auch heuer den Siegern im Rahmen der Veranstaltung persönlich gratulieren.

Prädikat Wiener Wein

Die Top-WinzerInnen der Bundeshauptstadt haben den Wiener Wein längst von seinem Heurigen-Image befreit. Aus den jährlich rund 2 Millionen gewonnenen Litern gehen regelmäßig mehrfach prämierte Spitzenweine hervor, die sowohl national wie auch international Kritiker und Weinliebhaber beeindrucken und auf den Weinkarten vieler Gourmet-Restaurants nicht mehr fehlen dürfen.

Die Finalisten 2017

Heuer haben 61 Betriebe ihre Weine zur Wiener Landesweinbewertung 2016 in der Landwirtschaftskammer Wien eingereicht und insgesamt 386 Weine wurden von einer Fachjury verkostet: 304 Weißweine, 11 Rosé, 61 Rotweine und 10 Schaumweine.

61 Finalisten in 12 Kategorien haben es in die Finalverkostung geschafft. Die vollständige Liste finden sie unter: www.wienerweinpreis.at

Verkostung im Rahmen des Film Festivals

Alle WeinliebhaberInnen können sich schon jetzt freuen, denn nur wenige Tage nach der Prämierung kommen auch sie in den Genuss der edlen Tropfen. Während des Film Festivals am Wiener Rathausplatz, vom 30. Juni bis 3. September, können die Siegerweine des Wiener Weinpreises wie auch eine Auswahl weiterer Wiener Top-Weine am Stand der "Wieno Weinbar" verkostet werden.

Weinpreis der Stadt Wien 2017
Siegerehrung am 27. Juni 2017 im Wiener Rathaus

Weitere Informationen unter
www.wienerweinpreis.at
www.wien-event.at
www.wienerwein.at