Pressemeldungen

17.09.2017

12.100 BesucherInnen bei "Sport in d1er Stadt" auf dem Wiener Rathausplatz


3 Tage lang konnten mehr als 30 Sportarten gratis ausprobiert werden


(Wien, 17. September 2017) 12.100 BesucherInnen nahmen das kostenlose Angebot von "Sport in d1er Stadt" vom 14. bis 16. September begeistert an. Mit mehr als 30 Sportarten verwandelte sich der Rathausplatz in eine Gratis-Sportzone, bei der unter anderem Adrenalinkick am 10 Meter-Hervis-Kletterturm, Köperkoordination bei Teakwondo, Sprungtalent bei Volleyball, Akrobatik beim Freerunning und noch vieles mehr für regen Zuspruch sorgte.


Spezielle Themenschwerpunkte machten zusätzlich Lust auf Bewegung


Fußball, Tennis, Handball, Volleyball, Basketball, Laufen und Klettern am 10-Meter-Hervis-Kletterturm konnte an allen drei Tagen ausprobiert werden. Zudem gab es jeden Tag einen speziellen Schwerpunkt:

Donnerstag, 14. September:
"Girls Sports Day" – Tanz, Fitness und noch vieles, was Mädchen und Damen begeistert
Freitag, 15. September:
"Trend" – unkompliziertes Ausprobieren von Trendsportarten für alle Altersklassen
Samstag, 16. September:
"Family" – miteinander bewegen und Spaß haben, lautete die Devis


"Sport in d1er Stadt" – eine Initiative von Sportstadtrat Andreas Mailath-Pokorny


Bewegung findet Stadt – kostengünstig und vielseitig, dieser Grundgedanke wurde den Wienerinnen und Wienern auf dem Rathausplatz präsentiert.

"Ich freue mich, dass so viele Menschen das Angebot angenommen haben. 'Sport in d1er Stadt' hat gezeigt, dass in Wien weder Alter noch Budget Hinderungsgründe für Sport und Bewegung sein müssen", betonte der Initiator des Projekts, Sportstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.



Sport in d1er Stadt am Wiener Rathausplatz
14. bis 16. September 2017

Donnerstag, 14.9. von 9 bis 17 Uhr
Freitag, 15.9. von 9 bis 17 Uhr
Samstag, 16.9. von 13 bis 18 Uhr

Der Eintritt und das Probieren der Sportangebote waren kostenlos!


Weitere Infos und das detaillierte Programm unter:
http://sportindeinerstadt.at
www.wien-event.at