Campus Lectures IT-Security: Verschlüsselung (E2EE) bei Instant Messengern und E-Mail

  • Diverses & Verschiedenes > 
  • Wissen, Forschen & Entdecken

17.01.2018

17:30
Favoritenstraße 226
1100
Wien
www.fh-campuswien.ac.at/studium/aktuell/news-und-termine/detail/News/campus-lectures-it-security-e2ee-bei-instant-messengern-und-e-mail.html

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (englisch „end-to-end encryption“, „E2EE“) bedeutet, dass übertragene Daten über alle Zwischenstationen hinweg verschlüsselt sind. Sie werden auf Senderseite ver- und erst beim Empfänger wieder entschlüsselt.

 

In dieser Campus Lecture gibt Ulrich Haböck, Mitarbeiter im Kompetenzzentrum für IT-Security und Lehrender im Masterstudium IT-Security, einen Überblick über E2EE bei den prominentesten Messengern, wie WhatsApp, Facebook und Google-Hangout.

 

Darüber hinaus werden die üblichen, immer noch nicht weit verbreiteten Lösungen für Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von E-Mails diskutiert.

 

Anmeldung unter www.fh-campuswien.ac.at/e2ee